Hinweis: Das Landgericht Frankfurt (Oder) hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

LG Frankfurt (Oder)



Aktuell

landesweit

Ausbildung und Beruf

Datenschutzhinweise

Such-Hilfe | Sitemap | Impressum |

Abk. = Erklärung erscheint, wenn Maus auf Abkürzung zeigt

So erreichen Sie uns:

Adresse und Anschrift des Landgerichts Frankfurt (Oder)

Hausanschrift:

Landgericht Frankfurt (Oder)
Müllroser Chaussee 55
15236 Frankfurt (Oder)

Postanschrift:

Postfach 1175
15201 Frankfurt (Oder)

Telefon: 03 35 / 3 66-0
Telefax: 03 35 / 36 6 - 4279 (Verwaltung), 03 35 / 36 6 - 5729 (Rechtssachen)

Email:
Verwaltung: verwaltung@lgff.brandenburg.de

Der Übermittlungsweg per E-Mail dient ausschließlich dazu, nicht formbedürftige Mitteilungen zu übersenden. In Rechtssachen können daher auf diesem Wege insbesondere keine Schriftsätze, Mitteilungen oder sonstige Einsendungen zu Verfahren übersandt werden, die anhängig sind oder anhängig gemacht werden sollen, da die Identität des Absenders nicht mit Sicherheit feststeht.


Zugangskontrollen

Im Eingangsbereich des Land- und Amtsgerichts Frankfurt (Oder) werden regelmäßig Einlass- und Sicherheitskontrollen durchgeführt, die einige Zeit in Anspruch nehmen können. Insbesondere bei hohem Besucheraufkommen können diese zu nicht vermeidbaren Wartezeiten führen. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise ein. Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen Gegenständen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist grundsätzlich untersagt.

Vorfälle in Justizbehörden in der Vergangenheit haben für die Einführung dieser Sicherheitsmaßnahmen Anlass gegeben. Alle Besucher und deren Gepäckstücke werden - ähnlich wie an Flughäfen - einer Kontrolle auf Waffen und sonstige gefährliche Gegenstände unterzogen.

Sollte es in diesem Zusammenhang einmal zu Unannehmlichkeiten und Verzögerungen kommen, bitten wir um Ihr Verständnis. Bitte bedenken Sie, dass die Maßnahmen auch Ihrer persönlichen Sicherheit dienen.

Bitte führen Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Führerschein der Bundesrepublik Deutschland oder eines EU-/EWR-Mitgliedsstaates und der Schweiz, internationaler Reisepass, elektronischer Aufenthaltstitel, Auskunftsnachweis für Asylsuchende) mit sich. Gegebenenfalls kann Ihnen sonst der Zutritt zum Gerichtsgebäude an einzelnen Gerichtstagen verweigert werden.

 


Zeugenbetreuungsstelle

Für Zivilsachen:
Justizhauptsekretärin  A. Köhler
Telefon: 0335-366/4270

Für Strafsachen:
Justizhauptsekretärin P. Schulze
Telefon: 0335-366/1811

Ansprechperson für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung steht eine Ansprechperson für Auskünfte zur Verfügung. Sie kann erklären, wie Menschen mit Behinderung das Gericht am besten erreichen. Außerdem kann sie veranlassen, dass Hilfsmittel für die Teilnahme an Gerichtsverfahren bereitgestellt werden. Zum Beispiel können Gebärdendolmetscher beauftragt oder Dokumente in Blindenschrift übertragen werden.
Bitte setzen Sie sich rechtzeitig vor einem Gerichtstermin mit der unten aufgeführten Ansprechperson in Verbindung, wenn Sie Unterstützung brauchen.

Justizhauptsekretärin  A. Köhler
Telefon: 0335-366/4270

Vertreterin:
Justizhauptsekretärin P. Schulze
Telefon: 0335-366/1811

Die Ansprechpersonen erteilen keine Rechtsberatung.


Pressesprecher am Landgericht Frankfurt (Oder)

Die Presseabteilung des Landgerichts Frankfurt (Oder), Müllroser Chaussee 55, 15236 Frankfurt (Oder), erreichen Sie wie folgt:

Herr Richter Jasper Schüler , Tel.: 0335 – 366 1760

Herr Richter am Amtsgericht Mike Mauter, Tel.: 0335 – 366 4310

Stellvertretender Pressesprecher:

Herr Richter am Landgericht Frank Draxler, Tel.: 0335- 366 4330

E-Mail: pressesprecher@lgff.brandenburg.de

 


 Telefonnummern der Servicegeschäftsstellenabteilungen:

Die Zentrale des Land- und Amtsgerichts Frankfurt (Oder) erreichen Sie unter der

 

Telefonnummer +49 (0) 335 366–0

 

Die Telefaxnummer für einzureichende Schriftstücke in Rechtsachen lautet:

 

+49 (0) 335 366-5729

 

Die Geschäftsstellenabteilungen der Kammern des Landgerichts sowie der Güterichter- und Opferpensionsabteilung erreichen Sie wie folgt:

 

 

Geschäftsstellenabteilung der …

Zimmer

Etage

Durchwahl

Strafvollstreckungskammer

015 (Zahlstelle)

EG

-5150

2. Strafkammer

175

1.

-1750

3. Strafkammer

177

1.

-1770/-1771

4. Strafkammer, Rehabilitierungskammer

Opferpensionsabteilung

181

1.

-1811/-1812-

5. Strafkammer

175

177

1.

1.

-1750

-1770/1771

7. Strafkammer

175

181

1.

1.

-1750

-1811

1. Zivilkammer u. 1. Hilfszivilkammer

473

483

485

4.

4.

4.

-4730/-4732/

-4830

-4852

2. Zivilkammer u. 2. Hilfszivilkammer

373

3.

-3730/-3732

3. Zivilkammer

371

3.

-3710/-3712

4. Zivilkammer

383/385

485

3.

4.

-3830/-3850

-4852

5. und 6. Zivilkammer,

Güterichterabteilung

429

471

4.

4.

-4290/-4291

-4710

9. Zivilkammer

471

4.

-4710/-4712

Kammer für Handelssachen u. Baulandsachen, Sonstige u. Zwangsvollstreckungsbeschwerden 473 4. -4730